KOLUMBIEN – Sanierung Trinkwasseranlage

Hintergrund

Die Trinkwasser-Anlage in Kolumbien hat drei Absatzbecken, wovon eines saniert wurde. Dieses ist in der Breite aufgeteilt in vier Segmente von je 2,42m Breite sowie in der Länge auf drei Abschnitte. Deren Durchschnittslänge beträgt ca. 6,25m. Die bestehenden Absetzplatten des zu renovierenden Beckens waren beschädigt und mussten ersetzt werden. Zudem war die Anlagenleistung nicht ausreichend.

Ausführung

Es wurde entschieden TUBEdek®Typ FS41.50 für das vorliegende Projekt zu nutzen. Dieser TUBEdek®Typ hat eine Absetzfläche von 11 m²/m³ bei 60° Neigung und ist geeignet für Trinkwasser und NFS-zertifiziert. Insgesamt wurde eine Beckenfläche von 181,5m² neu mit TUBEdek® ausgestattet. Da die bereits vorhandene Tragkonstruktion genutzt werden sollte, stellte sich die Möglichkeit von TUBEdek®, die Modulgröße variabel zu wählen als großer Vorteil heraus. Folgende Modulabmessungen wurden gewählt: Länge: 1,25m, Breite: 1,22 m und Höhe: 1,00 m. Zusammengebaut wurden die Profile vor Ort, was eine enorme Einsparung von Transportkosten ermöglichte.

Anlage in Betrieb (TUBEdek® links). Beide Seiten mit gleich langer Betriebszeit ohne Reinigung nach der Inbetriebnahme

Fazit

TUBEdek® ermöglicht ein optimales Design, das auf die Bedürfnisse des Kunden und seine Anlage individuell angepasst werden kann. Der Anlagenbetreiber stellte fest, dass TUBEdek® im Vergleich zu parallelen Platten

  • eine bessere Leistung bei hoher Trübung im Zulauf erzielt
  • weniger häufig gereinigt werden muss.

Project Starting Date12.01.2016

Project EndIn Progress

CategoryResarch

Wir bieten innovative Komponenten und Lösungen für nachhaltige Verfahren im Bereich Wärmeaustausch, Wasser- und Abwasserbehandlung und Stoffaustausch zum Schutz der Umwelt. Unser professionelles Team arbeitet daran, die Leistungsfähigkeit und Kosteneffizienz Ihrer individuellen Anwendung zu erhöhen. Wenn Sie eine maßgeschneiderte Lösung brauchen…. Wir sind für Sie da!